Einrichten der grafischen Benutzeroberfläche

Allgemeines

Alle Funktionen die mit per Terminal gemacht werden können, können ebenso mit dem Windows Frontend vorgenommen werden.

Das Windows Frontend ist in VB.NET geschrieben und mit Visual Studio 2008 Express Edition kompiliert. Um das Programm auch unter der .NET Umgebung Mono für Linux kompatibel zu halten wurde auf den Einsatz von Visual Studio 2010 verzichtet, da für diese Version die aktuelle Bibilothek zum ausfüren von VB.NET Programmen noch nicht überall verfügbar ist.


Aufbau des Programms

Das Programm besteht aus 2 Komponenten. Zum einen die eigentlich grafische Benutzeroberfäche und zum zweiten ein Control das für Darstellung der Analoguhr im Programm benötigt wird. Das Control kann hier im Source Code heruntergeladen und in eigenen Projekten verwendet werden. Es ist im download des Programms in Form der StationClockControl.dll aber schon vorhanden und muß nicht extra heruntergeladen werden.


Unter Windows

Installation

Die Installation lÀuft einfach ab:
  • Als erstes muß kontrolliert werden ob die .NET Laufzeitumgebung in der Version 2 installiert ist. Unter Windows Vista und Windows 7 ist das bereits der Fall. Für Windows XP kann das einfach kontrolliert werden. Existiert das Vereichnis C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Frameworkv2.0.50727 ist .NET 2 installiert. Ist .NET nicht installiert kann es hier von Microsoft heruntergeladen werden.
  • Anschließend alle Programmdateien aus der ZIP Datei in ein Verzeichnis entpacken.

Start des Programmes

Das wird einfach durch ausfĂŒhren von MutterUhrControl.exe gestartet.


Unter Linux

Installation

Die Installation unter Linux lÀuft Àhnlich der unter Windows ab:

  • Es müssen folgende Pakete unter Linux installiert sein damit das Programm unter Linux gestartet werden kann. Die Paketnamen beiziehen sich auf OpenSuSE Linux 11.2. Für Ubunutu, Fedora und Debian muß ich die Paketnamen noch ermitteln
    Notwendige Pakete
    Paketbeschreibung Opensuse 11.2 Ubuntu Fedora Debian
    Mono Laufzeitumgebung mono-core na. na. na.
    Mono Visual Basic Unterstützung mono-basic na. na. na.
  • Neues Verzeichnis z.B. im eigenen Homeverzeichnis anlegen und die Programmdateien darin entpacken

Start des Programmes

Das Programm wird gestartet durch Aufruf von mono MutterUhrControl.exe